Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Infektionsschutzberatung Lebensmittel

Menschen, die mit Lebensmitteln arbeiten, müssen sich nach dem Gesetz einer Infektionsschutzberatung unterziehen.

Dies ist meist Aufgabe des Gesundheitsamtes oder vom Gesundheitsamt ermächtigten Ärzten.

Hierbei findet eine Aufklärung statt über:

  • Einhaltung der Kühlkette
  • richtige Lagerung von Lebensmitteln
  • Schutz vor Keimübertragung
  • Schutz der eigenen Gesundheit
  • Einhaltung der Hygiene-Vorschriften

Eine Bescheinigung über die Infektionsschutzberatung wird dem Teilnehmer für seinen Betrieb mitgegeben.