Sportbootführerschein: Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerscheinbewerber

Jeder Bewerber, der die Prüfung für den Sportbootführerschein ablegen will, ist verpflichtet, einen ärztlichen Eignungstest durchzuführen. Vor der Untersuchung muss sich der Bewerber mit einem Personalausweis oder Ähnlichem ausweisen.

Während der ärztlichen Untersuchung wird sowohl das Sehvermögen als auch das Hörvermögen getestet.

Ihr Nutzen:

Für den Prüfungsantritt ist das ärztliche Zeugnis für Sportbootführerschein-Bewerber Voraussetzung.

Kosten: 40.--€ mit Erstellung des Zeugnisses.